EURO 2024

Belgien gegen Italien im Zeichen des Gedenkens an die Heysel-Tragödie

13/11/2015, Belgien, Brüssel: Die italienischen Fußball-Nationalspieler Gianluigi Buffon (r) und Giorgio Chiellini (l) legen an der Hauptribüne des König-Baudouin-Stadions unter einer Gedenktafel zu Ehren der Opfer der Heysel-Katastrophe Blumen nieder. Foto: Belga

An diesem Freitagabend bestreitet die belgische Nationalelf in Brüssel eines von zwei Länderspielen gegen eine europäische Topmannschaft. Gegner ist Italien. Am kommenden Dienstag bekommen es die Roten Teufel mit Spanien zu tun. In diesen beiden Spielen können die Schützlinge von Trainer Marc Wilmots beweisen, dass sie im Moment zu Recht die Weltrangliste der FIFA anführen.

Die Begegnung zwischen Belgien und Italien steht indes auch im Zeichen des Gedenkens, denn just dort, wo am Freitagabend die Partie zwischen den Roten Teufeln und der „Squadra Azzurra“ stattfindet, kam es vor 30 Jahren zu einer der schlimmsten Katastrophen in der Geschichte des Fußballs.

Bei der Tragödie im damaligen Heysel-Stadion vor dem Endspiel des Europapokals der Landesmeister zwischen Juventus Turin und dem FC Liverpool am 29. Mai 1985 kamen 39 Menschen ums Leben. Mehr als 450 weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

Zeichen des Respekts

Die „Squadra Azzurra“ erinnerte nach ihrer Ankunft in Belgien am Donnerstag mit einer kurzen Zeremonie an die Opfer. Dabei wurde auch das Trikot der Nationalmannschaft mit der Nummer 39 eingezogen. Es soll in Zukunft als Zeichen des Respekts gegenüber den Opfern nicht mehr getragen werden.

Zudem legten Kapitän Gianluigi Buffon und Abwehrspieler Giorgio Chiellini Blumen vor der Gedenktafel nieder, die zu Ehren der Opfer an der früheren Z-Kurve, in der es zu der fatalen Massenpanik kam, angebracht wurde.

Belgien könnte am Freitag mit folgender Anfangsformation auflaufen: Mignolet – Cavanda, Alderweireld (Denayer), Lombaerts, Vertonghen – Ferreira-Carrasco, Witsel, Nainggolan, De Bruyne, Hazard – Depoitre (Benteke).

HINWEIS: Die Partie zwischen Belgien und Italien beginnt um 20.45 Uhr (live im TV auf RTBF „La Une“). Spielbericht und Analyse unmittelbar nach Spielschluss hier auf „Ostbelgien Direkt“.

HIER Informationen zur Heysel-Katastrophe vom 29. Mai 1985

Eine Antwort auf “Belgien gegen Italien im Zeichen des Gedenkens an die Heysel-Tragödie”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern