Leute von heute

Siebte Meisterschaft in Folge für den FC Bayern München

18.05.2019, München: Torwart Manuel Neuer von München jubelt mit der Meisterschale bei der Siegerehrung für die Meisterschaft. Foto: Matthias Balk/dpa

Der FC Bayern München ist zum 29. Mal deutscher Fußball-Meister. Der Rekord-Titelträger gewann die Meisterschale am Samstag zum siebten Mal in Folge und liegt in der Abschluss-Tabelle vor Vize-Meister Borussia Dortmund.

Der FC Bayern München hat zum 29. Mal die deutsche Fußball-Meisterschaft gewonnen. Das Team von Trainer Niko Kovac siegte am 34. und letzten Spieltag gegen dessen Ex-Team Eintracht Frankfurt 5:1 (1:0) und machte damit den siebten Titelgewinn in Serie perfekt.

Durch den Münchner Heimerfolg war das 2:0 (1:0) von Verfolger Borussia Dortmund bei Borussia Mönchengladbach wertlos.

18.05.2019, Mönchengladbach: Gladbachs Thorgan Hazard (M) kommt gegen Dortmunds Thomas Delaney (l) und Axel Witsel (r) nicht an den Ball. Foto: Federico Gambarini/dpa

Die Bayern beenden die Bundesliga-Saison mit einem Vorsprung von zwei Punkten auf den BVB, der im Dezember noch neun Punkte vor dem Rekordmeister lag. Hinter dem Top-Duo sowie dem Dritten RB Leipzig sicherte sich Bayer Leverkusen durch ein 5:1 (2:1) bei Hertha BSC den vierten Champions-League-Platz.

Für Gladbach bleibt die Teilnahme an der Europa League, genauso wie für den VfL Wolfsburg, der den FC Augsburg 8:1 (3:0) besiegte, und Frankfurt. Die Eintracht buchte noch die Teilnahme an der Qualifikation, weil die TSG 1899 Hoffenheim beim FSV Mainz 05 mit 2:4 (2:0) verlor.

Als Absteiger standen bereits der 1. FC Nürnberg und Hannover 96 fest, der VfB Stuttgart hatte sich als 16. den Relegationsplatz gesichert. (dpa)

9 Antworten auf “Siebte Meisterschaft in Folge für den FC Bayern München”

  1. Guido6t HamelGuidoi

    Ihr seid leider ziemlich unterbelichtet bei solchen
    Kommentaren wie wäre der deutche Vereinsfussball
    International angesehen ohne den Fc Bayern
    Und dies sagt ein neutraler Belgier

  2. Boah nee...

    Falls Bayern das Pokalfinale verlieren sollte, werden sich die hämischen Kommentare natürlich überschlagen :-)
    @EifelEr: Was tust du dir denn so fußballerisch an, dass besser ist als Bundesliga?

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern