EURO 2024

FC Bayern nach 1:1 gegen Mönchengladbach noch nicht Deutscher Meister

Thomas Müller (links, Archivbild) brachte Bayern schon in der 6. Minute in Führung. Foto: dpa

Der FC Bayern München hat seinen vierten Meistertitel in Folge noch nicht in trockenen Tüchern. Der deutsche Rekordmeister kam am 32. Spieltag der Bundesliga über ein 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach nicht hinaus.

Der Vorsprung auf den Zweiten Borussia Dortmund, der den VfL Wolfsburg mit 5:1 abfertigte, verkürzte sich bei noch zwei ausstehenden Spielen auf 5 Punkte.

Meisterlich war am Samstagnachmittag in München nur das Wetter, nicht aber die Leistung der Bayern, die vor allem im zweiten Durchgang völlig den Faden verloren, was Gladbach zu nutzen wusste, um in der 72. Minute den Ausgleich durch Hahn zu erzielen.

Müller hatte München bereits in der 6. Minute in Führung gebracht. Bei den Bayern waren einige Leistungsträger wie Lahm, Lewandowski, Vidal und Alaba im Hinblick auf das Halbfinal-Rückspiel gegen Atlético Madrid geschont worden.

Beim Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg gab es Pfiffe für Dortmunds Abwehrchef Mats Hummels, dessen bevorstehender Wechsel zum FC Bayern München (wie vor ihm schon andere Dortmunder wie Mario Götze und Robert Lewandowski) für viele BVB-Fans eine Riesenenttäuschung ist. (cre)

 

4 Antworten auf “FC Bayern nach 1:1 gegen Mönchengladbach noch nicht Deutscher Meister”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern