Nachrichten

Bayern mit historischem Blitzstart gegen Kölner in Karnevalstrikots [VIDEO]

16.02.2020, Nordrhein-Westfalen, Köln: Bayerns Serge Gnabry (r) und Kölns Kingsley Ehizibue kämpfen um den Ball. Foto: Guido Kirchner/dpa

Das war lange meisterlich: Mit einer eindrucksvollen Demonstration der Stärke und einem historischen Blitzstart hat der FC Bayern die Führung in der Tabelle der Fußball-Bundesliga nach nur 24 Stunden zurückerobert.

Die Münchner gewannen am Sonntag beim zuvor viermal in Folge daheim siegreichen 1. FC Köln mit 4:1 (3:0) und schickten den FC mit einer deutliche Niederlage in die Karnevalswoche. Am Ende dieses Artikels können Sie alle Tore dieses Spiels sehen.

Das Team von Trainer Hansi Flick entriss damit den am Samstag an die Spitze gesprungenen Leipzigern direkt wieder die Tabellenführung. In der zweiten Halbzeit sparten die Münchner Kräfte und gewährten den tapfer kämpfenden Kölnern einige Chancen.

16.02.2020, Nordrhein-Westfalen, Köln: Kölns Sebastiaan Bornauw (r) und Bayerns Robert Lewandowski kämpfen um den Ball. Foto: Federico Gambarini/dpa

Unbeeindruckt von den klaren Siegen der Konkurrenten Leipzig (3:0 gegen Bremen), Dortmund (4:0 gegen Frankfurt) und Mönchengladbach (4:1 in Düsseldorf) legten die Münchner mit dem Selbstverständnis eines auch kommenden Meisters mit einer 3:0-Führung nach nur elf Minuten den Grundstein für den Erfolg. Mit dem Blitzstart raubten die Bayern den in Karnevalstrikots angetretenen Kölnern schnell jede Illusion auf eine Sensation fünf Tage vor Weiberfastnacht.

Robert Lewandowski mit seinem 23. Saisontor (3. Minute), Kingsley Coman beim Startelf-Comeback nach zweimonatiger Verletzungspause (5.) und Serge Gnabry (12.) schossen die schnellste 3:0-Auswärtsführung in der ruhmreichen Bundesliga-Geschichte des FC Bayern heraus. Gnabry legte nach (66.), Köln kam durch Mark Uth zum Ehrentreffer (70.).

Thomas Müller verbucht nach seinen Vorlagen zum 1:0 und 2:0 zudem nun 14 Assists in dieser Bundesliga-Saison. Das schaffte seit Einführung der genauen Datenerfassung im Jahr 2004 noch niemand. (dpa)

Nachfolgend VIDEOS von allen Toren im Spiel Köln-Bayern:

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern