Nachrichten

Tragödie in Bressoux: Hausbalkon mit zwei Kindern stürzt ein – Ein Junge stirbt

Tragödie im Lütticher Vorort Bressoux: Am Dienstag gegen 22.20 Uhr ist dort ein Hausbalkon, auf dem sich zwei Jungen befanden, eingestürzt. Einer der beiden Jungen ist gestorben, der andere schwer verletzt.

Ersten Angaben zufolge gab die Eisenbalustrade des Balkons auf der zweiten Etage nach. Die beiden Jungen stürzten in die Tiefe auf die Straße.

Ein Augenzeuge berichtete, während die Eltern geschrien hätten, sei er herbeigeeilt und habe Erste Hilfe geleistet. Einen der beiden Jungen habe er reanimieren können.

Die beiden Opfer wurden ins Krankenhaus gebracht, wo einer der beiden Jungen seinen schweren Verletzungen erlag. Die Kinder waren den Angaben zufolge 9 und 10 Jahre alt.

Die Staatsanwaltschaft leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Eine Antwort auf “Tragödie in Bressoux: Hausbalkon mit zwei Kindern stürzt ein – Ein Junge stirbt”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern