Nachrichten

Von der Sonne geblendeter Autofahrer übersieht Motorrad – Insassen eines Kleinbusses festgenommen

Ein Dienstfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl im Einsatz. Foto: OD

Einen Unfall mit Verletzten und die Festnahme von acht Insassen eines Kleinbusses in Eynatten meldet die Polizeizone Weser-Göhl in ihrem Bericht von Mittwoch, 22. Januar 2020.

– Eynatten, Kreisverkehr Eynattener Str. / Lichtenbuscher Str. / Aachener Str. / Eupener Str.: Am Dienstag, 21/01, hat sich um 11.15 Uhr am besagten Kreisverkehr ein Verkehrsunfall mit Verletzten zugetragen. Hier ist ein Motorradfahrer (männlich, 70 Jahre) von der Eynattener Straße ausin den Kreisverkehr eingefahren. Ein weiterer Mann (66 Jahre), der mit seinem Pkw von der Lichtenbuscher Straße aus in den Kreisverkehr einfahren möchte, wird von der Sonne geblendet und übersieht den Motorradfahrer, der sich bereits im Kreisverkehr befindet. Es kommt zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wird zum Krankenhaus gebracht.

– Eynatten, Autobahn E40: Am Dienstag, 21/01, um 17.20 Uhr kontrolliert der belgische Zoll einen Kleinbus, in dem sich 8 Personen befinden. Es wird festgestellt, dass die Indassen mit ihren Aufenthaltsdokumenten nicht in Ordnung sind. Da der Verdacht einer Schleusung besteht, werden die Dienste der Polizeizone Weser-Göhl und der föderalen Polizei Eupen hinzugezogen. Der Fahrer wird festgenommen und wegen Verdachts der Schleusung der 7 anderen Personen der Staatsanwaltschaft zur Verfügung gestellt. Die anderen Personen werden ebenfalls festgenommen und wegen illegalem Aufenthalt in Belgien dem Ausländeramt zugeführt.

2 Antworten auf “Von der Sonne geblendeter Autofahrer übersieht Motorrad – Insassen eines Kleinbusses festgenommen”

  1. Peer van Daalen

    @Eynatten, Autobahn E40:

    Danke an die beteiligten Beamten für ihren Einsatz.

    Sie können ruhig noch viel häufiger die Insassen auf der Linie 14 kontrollieren. Da gibt es fast immer was zu pflücken … (aber bitte nicht wieder bei +30°C draußen und +32°C im Bus drinnen wie im letzten Sommer, wenn ich 2 Kilo frischen Fisch dabei habe und das Ganze dann eine gute Stunde dauert).

    Ansonsten immer wieder gerne gesehen (auch die deutschen Beamten von der Bundespolizei und Zoll) … :-) .

    Peer

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern