Nachrichten

Auto rutschte in Eupen den „Esel“ hinunter

Foto: Gerd Comouth

Straßenglätte wie die von Freitagabend ist für Autofahrer immer ein großes Problem – erst recht, wenn einer die Edelstraße in Eupen, auch „Esel“ genannt, hinunterfahren muss.

Am Freitagabend kam es in der Edelstraße kurz nach 19 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Nach Polizeiangaben rutschte ein Auto die abschüssige Straße hinunter und beschädigte dabei mehrere Fahrzeuge.

Sechs Säcke Brennholz entwendet

Außerdem wurde laut Bericht der Polizeizone Weser-Göhl vom Samstag ein Ladendiebstahl gemeldet. Aus einem Baumarkt an der Herbesthaler Straße in Eupen wurden Freitagvormittag sechs Säcke Brennholz entwendet.

Da Zeugen das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs notieren konnten, wurde der Täter identifiziert.

Über eine handfeste Auseinandersetzung in einem Eupener Restaurant zwischen dem Betreiber und einem Gast berichten wir an anderer Stelle:

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern