Nachrichten

Auto geparkt, Tür geöffnet, Radfahrerin übersehen – Falsches Gold angeboten

Foto: OD

Es passiert immer wieder: Ein Autofahrer öffnet die Tür, übersieht aber einen Radfahrer. So geschehen am Samstag in Kelmis.

– RADFAHRERIN ÜBERSEHEN: Am Samstag, 26/06/2021, um 08.28 Uhr kommt es auf der Moresneter Straße in Kelmis zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Radfahrerin. Hierbei übersieht ein 47-jähriger Pkw-Fahrer aus Spa, welcher soeben sein Fahrzeug am Straßenrand geparkt hat, beim Öffnen seiner Fahrzeugtür eine 48-jährige Fahrradfahrerin. Diese wird mit leichten Verletzungen zum Eupener Krankenhaus gebracht.

– EINBRUCH OHNE BEUTE: Zwischen Donnerstagm, dem 24/06, um 12.00 Uhr und Samstag, dem 26/06, um 10.00 Uhr kommt es in einer Wohnung in der Hostert in Eupen zu einem Einbruch. Hierbei wird der Schließzylinder der Wohnungstüre durch unbekannte Täter aufgebrochen. Augenscheinlich machen der/die Täter allerdings keine Beute.

– FALSCHES GOLD: Am Samstag, 26/06, um 14.42 Uhr stellen zwei Polizeidienste in der Paveestraße in Eupen zwei Landfahrer, welche zuvor durch das Anbieten von falschem Gold aufgefallen sind. Gegen die beiden bereits polizeibekannten Personen werden aufgrund mehrerer Tatbestände Protokolle erstellt.

4 Antworten auf “Auto geparkt, Tür geöffnet, Radfahrerin übersehen – Falsches Gold angeboten”

  1. Einfach den Türöffner bei der Fertigung herumdrehen, so muß man mit der rechten Hand öffnen und somit dreht man den Kopf automatisch und sieht was kommt, in der Fertigung dürfte es nicht mehr Kosten

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern