Nachrichten

19-Jähriger in Kelmis ohne ersichtlichen Grund auf offener Straße angegriffen

In Kelmis ist am Samstag ein 19-Jähriger auf offener Straße angegriffen und verletzt worden. Das meldet die Polizeizone Weser-Göhl in ihrem Bericht von Sonntag, dem 24/07.

Am Samstag, dem 23/07, gegen 20.15 Uhr kommt es in der Lütticher Straße in Kelmis zu einem Fall von vorsätzlicher Körperverletzung. Ein 27-jähriger Mann greift auf offener Straße ohne ersichtlichen Grund einen 19-jährigen Mann an. Das Opfer wird im Gesicht verletzt.

Der Tatverdächtige verschwindet noch vor dem Eintreffen der Polizei, um jedoch kurze Zeit später wieder vor Ort zu erscheinen und sich sofort in Richtung des Opfers zu begeben.

Die mittlerweile vor Ort befindlichen Polizisten können den Tatverdächtigen ohne Widerstand festnehmen. Er steht unter Alkoholeinfluss.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern