Leute von heute

Aloys Jousten

Aloys Jousten geht davon aus, dass sein Nachfolger als Lütticher Bischof in diesem Jahr gefunden wird.

Der Lütticher Bischof Aloys Jousten hat am 2. November seinen 75. Geburtstag gefeiert. Einmal dieses Alter erreicht, ist es üblich, dass ein Bischof dem Papst seinen Rücktritt anbietet. Das meldete das Grenz-Echo am Dienstagabend.

Der Eibertinger ist seit 2001 Bischof von Lüttich. Benedikt XVI. werde jetzt über das Gesuch entscheiden. Dieser Vorgang könne allerdings mehrere Wochen in Anspruch nehmen, hieß es.

Jousten hatte im letzten Jahr sein zehnjähriges Dienstjubiläum gefeiert. Im Juli 2012 beging er zudem sein goldenes Priesterjubiläum in Amel.

Der Bischof gibt in seinem Bericht über den Zustand seiner Diözese für den Papst das gewünschte Profil seines Nachfolgers bekannt. Außerdem fügt er eine Liste von drei potenziellen Kandidaten an.

Eine Antwort auf “Aloys Jousten”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern