Gemeinderatswahlen 2018

ALLES NUR SATIRE – Clooneys, Beckhams und Elton John bei der „Hochzeit des Jahres“

19.05.2018, Windsor: Amal Clooney and George Clooney kommen zur St.-Georgs-Kapelle. (Zum Vergrößern Bild anklicken). Foto: Gareth Fuller/PA Wire/dpa

Zur Hochzeit von Harry (33) und Meghan Markle (36) sind am Samstag auch viele Prominente nach Windsor gekommen.

Mit Jubel begrüßten die Schaulustigen Ex-Fußballstar David Beckham (43) und seine Frau Victoria (44), die als Spice Girl berühmt wurde, sowie den Schauspieler George Clooney (57) und seine Frau, die Anwältin Amal Clooney (40).

19.05.2018, Windsor: David und Victoria Beckham kommen zur St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor. Foto: Ian West/PA Wire/dpa

Auch Musiker Elton John (71), der Golden-Globe-Preisträger Idris Elba (45), die US-Moderatorin Oprah Winfrey (64), Sänger James Blunt (44), Hollywoodstar Tom Hardy (40) und Tennisstar Serena Williams (36) waren unter den Gästen.

Dass Meghan Markle früher in der US-Serie „Suits“ mitgespielt hat, spiegelte sich ebenfalls in der Gästeschar: So kam etwa ihre Serienkollegin Sarah Rafferty (45) zu dem Fest nach Windsor. Harry und Meghan haben zudem mit Chelsy Davy (32) mindestens eine Ex-Freundin des Bräutigams eingeladen.

Die Familie von Prinz Williams Frau Kate kam ebenfalls bereits an – inklusive Schwester Pippa (34), die bei der Hochzeit von Prinz William (35) und Kate (36) Schlagzeilen mit einem weißen Kleid gemacht hatte. Vor der Trauung plauderte die prominenten Gäste mit den Angehörigen des Paares in der Kirche.

19.05.2018, Windsor: (R-l), Idris Elba und Sabrina Dhowre gefolgt von Oprah Winfrey (4.v.r) kommen zur St. Georgs Kapelle. Foto: Chris Radburn/PA Wire/dpa

Windsor ist im Ausnahmezustand: Zehntausende Menschen wanderten zum Schloss, um einen Blick auf das royale Brautpaar zu erhaschen. 100.000 Fans wurden erwartet, Millionen vor den Fernsehern weltweit. Harry und Meghan geben sich am frühen Nachmittag das Jawort, dann zeigen sie sich bei einer Kutschfahrt den Fans.

Starke Polizeipräsenz war überall im friedlichen Windsor zu sehen. In Großbritannien hatte es in der Vergangenheit mehrere Terroranschläge gegeben, darunter in Manchester im vergangenen Jahr. Verletzte und Hinterbliebene der Opfer sind auch in Windsor dabei – manche auf Einladung des Brautpaares direkt auf dem Gelände des Schlosses. (dpa)

Eine Antwort auf “ALLES NUR SATIRE – Clooneys, Beckhams und Elton John bei der „Hochzeit des Jahres“”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern