Nachrichten

Alice Smeets leitet am 31.1. einen Workshop zum Legen von Tarotkarten

Alice Smeets. Foto: Chudoscnik Sunergia

Anlässlich des letzten Tages der Ausstellung zu „Ghetto Tarot“ findet am 31. Januar 2016 von 13.00 bis 14.30 Uhr ein von Alice Smeets geleiteter Workshop rund um das Tarot-Kartenlegen statt. Teilnahme auf Spendenbasis.

„An diesem Tag lernen Sie die Tarotkarten kennen und erleben ihre große Aussagekraft. Sie erfahren, wie Sie die Karten im Alltag zur Klärung von Fragen und zur Besinnung auf sich selbst nutzen können“, kündigte Chudoscnik Sunergia in einer Pressemitteilung an: „Geübt werden kurze und kraftvolle Kartenlegungen mit Fragen, die Sie mitgebracht haben.“

Der Workshop eignet sich sowohl für Neulinge als auch für Menschen, die bereits Erfahrung mit dem Thema Tarot haben.

Kontakt und Informationen: Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Tel.: +32 (0) 87/33 18 96, info@alter-schlachthof.be, www.alter-schlachthof.be, Facebook/AlterSchlachthof Eupen.

11 Antworten auf “Alice Smeets leitet am 31.1. einen Workshop zum Legen von Tarotkarten”

  1. Baudimont

    Aber das braucht man doch nicht unbedingt den Tarot zu fragen, um zu erfahren dass durch den unverantwortlichen Politiker die nur um Amt und Macht kämpfen, wir werden in einem wirtschaftlichen Sumpf versinken.

  2. Mischutka

    Hallo Freunde : die gute Alice Smeets meint es zwar gut, aber wenn man bei Wikipedia „Tarot“ eingibt, erfährt man auf einer riesenlange Seite wirklich ALLES dazu…. Da wirste schon Hellseher nur beim lesen, so kompliziert ist der ganze Kram.
    Unser Freund @ Baudimont sieht uns schon in einen wirtschaftlichen Sumpf versinken…. ich selbst sehe schon die meistens von uns ab dem 04.02.2016 in bunter, seltsamer Kleidung, dazu komisch bemalt laut singend durch die Straßen schaukeln und dabei immer versuchen, den Flüssigkeitspegel im Körper nach oben zu regulieren ….. Ob ich da die „richtigen“ Karten angesehen habe ???
    MfG.

  3. H,Schnitzler

    Kartenlegen?
    Verlorene Zeit!
    Machen Sie es,wie viele von uns bereits,den Emigranten nach.
    Erfolg bedingt nicht in vielen anderen Ländern härteste Bestrafung durch menschverachtende Kontrollen z.B.und Denunziationen träger Konkurrenz.
    Problem.Sehr tüchtig müsste man schon sein!
    Belgien mit dem Meer,den Ardennen und den herrl.preiswerten Golfplätzen ist lebenswert.Nach der Pension!

    • Mischutka

      @ Norbert H. :
      Hallöchen …. WAS schreibst du da ? Lese ich richtig ? „….noch schlimmer als ….“ usw…
      Bei mir klappt das IMMER …. Ich lege vor jedem AS-Spiel immer die Karten – und siehe da, die AS Eupen GEWINNT JEDES SPIEL – laut Tarot ! Also führen die Kataris die Tabelle mit sehr großem Vorsprung an ! Die werden also bald schon Meister …. und spielen im internationalen Geschäft mit ….. Und die Jungs spielen in rotem Dress vor -zig TAUSEND Zuschauern, jedes Spiel wird LIVE auf „Sky“ übertragen und der Trainer nennt sich „Pep“ Gardi….. HALT! STOP ! :
      ENTSCHULDIGUNG BITTE : Verwechseln meine „Karten“ da nicht etwas ???
      MfG.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern