Leute von heute

AS Eupen wechselt wieder den Ausrüster – Jetzt Adidas

Nils Schouterden, Ortwin De Wolf und Jordi Amat (v.l.n.r.) mit den neuen Trikots von Adidas. Foto: KAS

Die AS Eupen wird mit Adidas als Ausrüster in die neue Saison 2020-2021 starten. Der neue Dress wurde am Montag beim offiziellen Fotoshooting für die neue Saison erstmals präsentiert.

Trikotsponsor bleibt die katarische Fluggesellschaft Qatar Airways.

Ihre Heimspiele wird die AS Eupen in dieser Saison 2020-2021 im weißen Dress bestreiten. Für die Auswärtsspiele ist das Trikot anthrazit-schwarz. Als dritte Spielfarbe steht noch die Kombination von Rot und Schwarz zur Verfügung.

Ein Logo am Kragen erinnert an das 75-jährige Bestehen der AS Eupen, das in diesem Jahr gefeiert wird. Am 21. Juli 1945 bestritt der Club – bereits auf dem Gelände  des Kehrwegs – sein erstes Spiel.

Weitere Trikot-Partner der AS Eupen für die neue Saison sind neben Aspire und Generation Amazing die lokalen Partner Autohaus Johnen und die Standortmarke Ostbelgien.

Seit 2017 hatte Nike die Mannschaft der AS ausgestattet, davor war Burrda Sport der Ausrüster der Schwarz-Weißen. (cre)

8 Antworten auf “AS Eupen wechselt wieder den Ausrüster – Jetzt Adidas”

    • @Michael Henkes, was hat der Verein dann getan, das er für Sie unsympathisch ist und bleibt. Nur mal so gefragt. Ist es weil die AS, so wie der geliebte Bayern München und andere Vereine, von Katar unterstützt wird? Oder weil Sie lieber in der ersten Liga spielen wollen, aber nur mir regionalen Spieler, was nicht möglich ist, aber immer gerne als Argument genommen wird um gegen die AS zu stänkern oder ist es nur so Allgemein, die AS bzw. Fußball ist doof und da bietet es sich doch gut an, gegen die AS zu stänkern.
      Jedem seine Meinung, aber es interessiert mich einfach.

  1. Herr Henkes. Schreiben die doch nichts zum Thema, wenn sie so gegen etwas sind. Ich schreibe auch nichts zum Thema ‚Paint-Ball‘, weil ich Ihnen die Freude an Ihrem Hobby lasse, ohne mich abfällig o provozierend darüber zu äussern, ob Sie nun in der Bundesliga o erfolglos im heimischen Garten alleine ohne Freunde üben.Es kann Ihnen doch egal sein, sie interessieren sich für andere Dinge, von denen sie was verstehen. Ist doch gut u OK. Ist in Ihrer Jugend Schreckliches o Traumatisches geschehen, dass sie anderen versuchen die Freude an etwas zu nehmen?

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern