Leute von heute

8-jähriges Mädchen wollte mit Rollkoffer nach Amerika auswandern, wurde aber von der Polizei aufgegriffen – Greta Thunberg als Vorbild?

Ein deutsches Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht (Foto mit Zoomeffekt). Foto: Carsten Rehder/dpa

In Baesweiler bei Aachen wurde eine acht Jahre alte „Auswanderin“ mit Rollkoffer aufgegriffen, wie die Polizei Aachen in ihrem Bericht von Donnerstag, 15. August 2019, meldete.

Ein ungewöhnlicher Notruf ging am Mittwoch bei der Aachener Polizei ein. Eine Melderin hatte unerwarteten Besuch auf ihrem Bauernhof in Oidtweiler (bei Baesweiler).

Ein Mädchen, etwa 8 Jahre alt, war auf ihren Hof marschiert und hatte sich für die Kaninchen im Stall interessiert. Die gegenseitige Symphatie war nicht zu verkennen. So weit, so gewöhnlich…

Wären da nicht dieser kleine Rollkoffer und eine überraschende Aussage gewesen. „Ich möchte nach Amerika“, so die Kleine in überzeugender Ernsthaftigkeit gegenüber der Melderin. Völlig baff griff diese sofort zum Hörer und verständigte die Polizei.

Der Preis für meisterliche Detektivarbeit geht jedoch an zwei Jungen, 14 und 16 Jahre alt, auch aus Oidtweiler. Die hatten zwischenzeitlich auf die Kleine aufgepasst. Noch vor Eintreffen der Polizei konnten sie die Eltern des Mädchens im Ort ausfindig machen und sie sicher zurück nach Hause bringen.

Wen sich die junge Dame mit der beabsichtigten Reise nach Übersee als Vorbild genommen hat, ist leider nicht überliefert. Etwa Greta Thunberg, die zurzeit auf Hoher See in Richtung Amerika segelt?

3 Antworten auf “8-jähriges Mädchen wollte mit Rollkoffer nach Amerika auswandern, wurde aber von der Polizei aufgegriffen – Greta Thunberg als Vorbild?”

  1. Hans Eichelberg

    Die einen kommen mit Schlepperschiffen nach Italien, andere wollen mit Segelschiffen nach Amerika. Hier ist was los.
    Jedem Deutschen steht es frei dieses Land zu verlassen….. ha,ha.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern