Nachrichten

3:3 bei Dynamo Kiew reicht: FC Brügge darf weiter von der Champions League träumen

Brügges Spielmacher Hans Vanaken erzielte das Siegtor zum 0:1 per Elfmeter. Foto: Bruno Fahy/BELGA/dpa

Der FC Brügge hat sich am Dienstag für die Playoffs der Champions League qualifiziert. Der belgische Vizemeister erreichte bei Dynamo Kiew ein 3:3 und ist dank des 1:0-Siegs im Hinspiel weiter.

Im Olympiastadion von Kiew tat sich der FC Brügge trotzdem sehr schwer. Schon in der 5. Minute ging Kiew in Führung und glich damit das Hinspielergebnis aus. Mit der Zeit kam „Blauw en Zwart“ besser ins Spiel und konnte in der 38. Minute durch einen Kopfball von Deli ausgleichen – 1:1.

Das war auch der Halbzeitstand. Es sah gut aus für die Gäste aus Belgien. Leider begann für sie auch die zweite Halbzeit sehr schlecht – und das nicht etwa wegen der hohen Temperaturen und des heftigen Regens, der zwischendurch einsetzte, sondern aus rein sportlichen Gründen.

Brügge-Abwehrspieler Brandon Mechele machte das Spiel mitveinem Eigentor zum 3:2 für Kiew in der Nachspielzeit noch einmal spannend. Foto: Shutterstock

Nur 5 Minuten nach Wiederanpfiff ging Kiew erneut in Führung. Den Gastgebern genügte damit nur ein Tor zur Qualifikation.

Die Schlussphase wurde sogar sehr hektisch mit je einer Gelb-Roten Karte auf beiden Seiten.

Als Vormer das 2:2 gelang, dachte man, das Spiel sei entschieden, doch in der sechsminütigen Nachspielzeit überschlugen sich noch einmal die Ereignisse.

Durch ein unglückliches Eigentor von Mechele zum 3:2 für Kiew wurde es noch einmal spannend. Zum Glück für Brügge erzielte der eingewechselte Openda mit dem 3:3 alles klar machte.

In der letzten Runde vor der Gruppenphase trifft Brügge auf den Linzer ASK, der den FC Basel ausschaltete. Am Freitag um 20.30 Uhr empfangen die Brügger in der Jupiler Pro League im Jan-Breydel-Stadion die AS Eupen. (cre)

Eine Antwort auf “3:3 bei Dynamo Kiew reicht: FC Brügge darf weiter von der Champions League träumen”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern