Nachrichten

16-Jährige wird in Heusy bei Verviers von Linienbus überfahren und stirbt

Tragischer Unfall im Vervierser Vorort Heusy: An diesem Samstag kurz nach 13 Uhr wurde unweit der Auffahrt zur Autobahn eine 16-Jährige von einem Linienbus der TEC erfasst und tödlich verletzt.

Die Jugendliche hatte den Bus gerade verlassen. Nach ersten Medienberichten hat der Busfahrer behauptet, das Mädchen nicht gesehen zu haben, als er an der Haltestelle seine Fahrt fortsetzen wollte.

Der Busfahrer musste sich einem Alkoholtest unterziehen, der aber negativ verlief, so die Tageszeitung „La Meuse“.

Die Staatsanwaltschaft entsandte einen Gerichtsexperten an den Unfallort, um die Ursache des tragischen Unglücks zu ermitteln.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern