Nachrichten

FC Brügge spielt 1:1 gegen die B-Elf von Lazio Rom

28.10.2020, Belgien, Brügge: Krepin Diatta (l) von FC Brügge und Mohamed Fares von Lazio Rom kämpfen um den Ball. Foto: Bruno Fahy/BELGA/dpa

Nach dem Sieg in St. Petersburg zum Auftakt der Gruppenphase der Champions League hat der FC Brügge am Mittwoch gegen eine wegen zahlreicher Corona-Fälle stark geschwächten Mannschaft von Lazio Rom 1:1 gespielt.

Aufgrund einiger großer Chancen im zweiten Durchgang hätte der belgische Meister auch einen Sieg verdient gehabt. Auf der anderen Seite verhinderte Brügges Torhüter Mignolet in der 78. Minute mit einer Glanzleistung eine Niederlage.

Die Gäste waren in der 14. Minute durch Correa in Führung gebracht. In der Szene war die Brügger Abwehr viel zu passiv, 0:1.

28.10.2020, Belgien, Brügge: Simon Deli (r) von FC Brügge und Sergej Milinkovic-Savic von Lazio Rom kämpfen um den Ball. Foto: Kurt Desplenter/BELGA/dpa

Zum Glück erhielt Brügge in der 42. Minute nach Überprüfung durch den Videoassistenten einen Foulelfmeter zugesprochen, den Vanaken sicher verwandelte, 1:1.

In der ersten Halbzeit blieb Brügge hinter den Erwartungen. Das sollte sich in der zweiten Hälfte ändern. Echte Torchancen durch De Ketelaere (49.), Dennis (53.), Rits (65.) und Sobol (67.) hätten „Blauw en Zwart“ den Sieg bescheren können. Es blieb aber beim 1:1.

Am 4. November empfangen die Brügger den Bundesligisten Borussia Dortmund, der Zenit St. Petersburg 2:0 besiegte.

In der Tabelle der Gruppe F führen nach zwei Spieltagen Lazio und Brügge mit 4 Punkten vor Dortmund (3) und St. Petersburg (0).

Nachfolgend alle Ergebnisse von Mittwoch:

Eine Antwort auf “FC Brügge spielt 1:1 gegen die B-Elf von Lazio Rom”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern