Zum Jahreswechsel

König auf Deutsch

(Zum Vergrößern Foto anklicken)

Siehe dazu auch Meldung „Gerhard Palm für Balduin“ und Leserbrief „Philipp Gonay: Schreibweise PHILIPP häufiger anwenden“

Die bisher von “Ostbelgien Direkt” in der Rubrik “Alles nur Satire” veröffentlichten Beiträge finden Sie auf der Startseite in der oberen Leiste unter “Themen/Alles nur Satire” oder unter folgendem Link:

https://ostbelgiendirekt.be/category/alles-nur-satire

 

2 Antworten auf “König auf Deutsch”

  1. gerhards

    Typisch, es wird sich wieder nur um so’n kleinkram gekümmert. Das die Beschilderung in der DG teilweise nur im F ist und die Bezeichnungen im Supermarkt ebenso stört wohl nicht.
    Die alte PDB hätte da schon längst Rabatz gemacht, ProDG ist da zu weichgespült..
    Es ist allerhöchste Zeit eine Partei für uns deutsch-belgier ins Leben zu rufen!
    Da kann von mir aus Philippe auch Philippe heissen wenn der Rest dann in deutsch ist, danke.

  2. König auf Deutsch . Ob mit „E“ am Ende geschrieben oder gesprochen ist einerlei. Wichtig ist das hier : Die gute belgische Biersorte LEFFE. Der Belgier sagt hierzu. „Läff“, der Deutsche LeffE, mit betontem „E“ am Ende. Beiden Nationalitäten bekommt’s gut

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern