Leute von heute

Durchsichtige Müllsäcke: Zusätzlicher Abholtermin in Eupen am 26. Februar 2020

Foto: OD

Aufgrund von Problemen, die bei der ersten Abholung der neuen durchsichtigen Müllsäcke am 29. Januar 2020 aufgetreten sind, organisiert Intradel am 26. Februar eine zusätzliche Sammlung.

Das gab die Stadt Eupen am Dienstag in einer Mitteilung bekannt. Die Müllsäcke können wie üblich am Vortag ab 20.00 Uhr rausgesetzt werden.

Auf der Webseite www.intradel.be gibt es die Möglichkeit zu überprüfen, in welchen Müllsack gewisse Produkte entsorgt werden.

Das Gemeindekollegium dankt der Bevölkerung für ihre Mitarbeit.

10 Antworten auf “Durchsichtige Müllsäcke: Zusätzlicher Abholtermin in Eupen am 26. Februar 2020”

  1. Nur die Ruhe

    Finde ich super.
    Bei uns (Gemehret) hat die 1. Abholung der neuen Säcke prima funktioniert.
    Leider wurden aber die blauen Säcke und das Altpapier nicht mitgenommen bzw abgeholt, obschon es vorgesehen war. Naja, dann eben beim nächsten Mal
    ??‍♂️?

  2. Walter Keutgen

    Webseite wieder nur auf Französisch, dabei kostet die Übersetzung nur etwa 0,20 EUR/Wort. Bei uns waren die Erklärungen nur auf Deutsch. Einige Wochen später kamen sie auf Französisch mit einem Entschuldigungsbrief.

  3. Einerseits soll man so gut wie es geht „Plastikmüll“ vermeiden und anderseits bekommt man da schon wieder was neues in Plastik…. Die Logik muss man haben.

    Unter anderem frage ich mich immer noch, wohin mit den evtl gekauften Yoghurtbechern, Margarinebehältnisse und diverse andere Produkte die in Plastikbehältnisse gekauft werden ? Tut man diese gut gesäubert in den blauen Sack wird dieser stehen gelassen weil ja was verkehrtes drin ist ( sprich die eben erwähnten Behältnisse ), in den neuen durchsichtigen Sack darfs auch nicht rein und was bleibt? Ab immer noch Plastikabfälle im Restmüll….. Super alternative.

  4. Plastik Irrsinn

    Anstatt dem Plastikmüll den Kampf anzusagen wird immer mehr davon produziert, im Interesse der Erdöl verarbeitenden Industrie. Mittlerweile versaufen wir in Bergen von Plastik, die ganze Landstriche in Belgien vermüllen.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern