Nachrichten

Betrunkene Autofahrerin fährt Schlangenlinien und landet dann in einem Graben

Foto: OD

Einen Unfall mit Sachschaden unter Alkoholeinfluss meldet die Polizeizone Weser-Göhl in ihrem Bericht von Samstag, 17/04/2021.

Der Unfall ereignet sich in der Grachtstraße in Raeren am Freitag, 16/04/2021, nach 18 Uhr.

Um 18.12 Uhr wird der Polizei ein Fahrzeug gemeldet, welches in Richtung Raeren fährt. Dieses Fahrzeug fährt Schlangenlinien, mitten auf der Fahrbahn und teilweise auf dem Bürgersteig. Die Polizeidienste werden angewiesen, nach dem Fahrzeug zu suchen.

Gegen 18.35 Uhr wird der Polizei gemeldet, dass ein Fahrzeug in der Grachtstraße in Raeren im Graben liegt. Es stellt sich heraus, dass es sich genau um das Fahrzeug handelt, das zunächst Schlangenlinien gefahren ist.

Ein auferlegter Atemtest bei der 58-jährigen Fahrerin aus Raeren fällt positiv aus. Der Führerschein wird sofort eingezogen. Bei dem Unfall wird niemand verletzt.

Ferner müssen die Beamten für Nachbarschaftsstreitigkeiten, Lärmbelästigungen und verdächtige Fahrzeuge ausrücken.

4 Antworten auf “Betrunkene Autofahrerin fährt Schlangenlinien und landet dann in einem Graben”

  1. Folklore

    @ PvD

    „… Oder bleibt das jetzt belgische Folklore?…“

    Selbstverständlich wird das unsere neue Folklore, das sind wir unseren „Gästen“ schließlich schuldig … fahren Sie mal nach Verviers!

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern