Leute von heute

Ariane Schröder

http://www.leufgen.com

Eine Eupenerin macht Karriere im Filmgeschäft: Ariane Schröder realisierte bereits preisgekrönte Dokumentarfilme und arbeitete an Konzepten für Serien-, Kino- und TV-Filme. Für den Kinofilm “Hin und Weg” mit Florian David Fitz in der Hauptrolle schrieb sie das Drehbuch.

Für den Streifen laufen die Dreharbeiten derzeit auf Hochtouren. Begonnen haben sie am 17. September und dauern bis Ende Oktober. Drehorte sind Frankfurt, Wiesbaden und Umgebung, Rheingau, Taunus und die belgische Küste.

Preisgekrönt ist auch der Regisseur: Christian Zübert, der sich nach der erfolgreichen Komödie “Dreiviertelmond” mit Elmar Wepper erneut einer komödianten und zugleich bewegenden Geschichte widmet.

V.l.n.r.: Volker Bruch, Miriam Stein, Florian David Fitz, Jürgen Vogel, Julia Koschitz, Victoria Mayer und Johannes Allmayer. Foto: Majestic/Wolfgang Ennenbach

V.l.n.r.: Volker Bruch, Miriam Stein, Florian David Fitz, Jürgen Vogel, Julia Koschitz, Victoria Mayer und Johannes Allmayer. Foto: Majestic/Wolfgang Ennenbach

“Hin und Weg” sei ein “Road-Movie auf dem Rad, eine komische Tragödie und eine tragische Komödie”, heißt es auf dem Portal www.movieworlds.com.

Für die Verfilmung dieser unterhaltsamen Tragikomödie schicken die Produzenten Benjamin Herrmann und Florian Gallenberger ein Starensemble mit Florian David Fitz in der Hauptrolle sowie Julia Koschitz, Jürgen Vogel, Miriam Stein, Johannes Allmayer, Victoria Mayer, Volker Bruch und Hannelore Elsner auf Tour – auf eine Radtour.

Ariane Schröder wurde 1985 in Ostbelgien geboren. Mit 18 zog sie nach Aachen und absolvierte dort ein Bachelor-Studium der Kommunikationswissenschaften und Politischen Wissenschaft. 2007 ging sie nach München und studierte an der HFF München Drehbuch und Dramaturgie.

 

4 Kommentare
  1. Nathalie sagt:

    Guten Tag,
    Ich heiße Nathalie und ich wohne in Liedekerke nahe Brüssel. Ich bin von Kino seit meiner Kindheit gefesselt und in den Dreharbeiten für einen Film zu anwesend sind, ist einer meiner Träume. Ich gehe nach Ostende für den oktoberfoor ( eine berühmte Messe) bald und ich wollte Sie fragen, wenn und wo die Dreharbeiten für Hin und weg stattfinden werden, damit ich kann darin während eines Tages anwesend sind (von weitem und ohne selbstverständlich zu stören).
    Vielen Dank

  2. Mischutka sagt:

    Dieser netten, fleissigen jungen Dame wünsche ich viel Gluck in der (harten) Filmbranche.
    Und wenn ihr mal die “Schauspieler” ausgehen, dürfte dies kein grosses Problem sein : es “arbeiten” nämlich einige in Eupen seit (mindestens) einigen Jahren – wo man die findet, kann ihr fast jeder sagen (wenn die nicht gerade auf “Tournee” im Ausland sind). MfG.

    • Mischutka sagt:

      @ So so :
      Vielen herzlichen Dank, dass mir die Ehre hier zugesprochen wurde, die Hauptrolle im Film “die Meckertante” zu spielen. Ich freue mich schon darauf ! Besonders bin ich froh, dass sich schon HIER ein perfekter Filmpartner gemeldet hat ! Danke – Danke.
      N.B.: Ach ja, da möchte ich noch raten, bevor ich ein schönes Wochenende wünsche, dass @ So so mal genau nachsieht, wie man sich im Internet ANREDET : nämlich mit DU. Ein Benimm-Experte schreibt wörtlich (im WWW) : “User, die sich im Internet “siezen” werden nur müde belächelt oder einfach nicht ernst genommen” (WÖRTLICHER AUSUG !).
      MfG.

Kommentieren Sie diesen Artikel

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Bitte geben Sie eine gültige Mailadresse ein, damit wir Sie bei Rückfragen oder im Falle von zurückgewiesenen Kommentaren kontaktieren können. Wir geben Ihre Adresse niemals an Dritte weiter oder brauchen sie anderweitig.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Weitere Nachrichten
http://www.pixelbar.be